Formel 3

Formel 3


Platzierungen und Statistiken von 1999 - 2016


FIA European Formula 3 Championship
2016  Platz 12 mit Mikkel Jensen (DEN)
2015  Platz 8 mit Maximilian Günther (GER)
2014  Platz 4 mit Lucas Auer (AUT)
2013  Vizemeister mit Felix Rosenqvist (GER)
2012  Vizemeister mit Pascal Wehrlein (GER)

Formula 3 Euro Series        
2012  Platz 3 mit Felix Rosenqvist (SWE)
2011  Platz 4 mit Nigel Melker (NED)
2010  Platz 5 mit Roberto Merhi (ESP)
2009  Vizemeister mit Christian Vietoris (GER)
2008  Platz 5 mit Mika Mäki (FIN)
2007  Vizemeister mit Sébastian Buemi (SUI)
2006  Platz 9 mit Jonathan Summerton (USA)
2005  Platz 5 mit Sebastian Vettel (GER)
2004  Platz 7 mit Robert Kubica (POL)
2003  Vizemeister  mit Christian Klien (AUT)
2002  Platz 7 mit Markus Winkelhock (GER)
2001  Vizemeister mit Stefan Mücke (GER)
2000  Platz 5 mit Stefan Mücke (GER)
1999  Platz 9 mit Stefan Mücke (GER)
Sieger beim Masters of Formula 3
2003 mit Christian Klien (AUT)
2011 und 2013 mit Felix Rosenqvist (SWE)
   
Sieger beim Formula 3 Macau Grand Prix
2014 mit Felix Rosenqvist (SWE)
     
Zweiter beim Formula 3 Macau Grand Prix
2012 mit Felix Rosenqvist (SWE)
2014 mit Lucas Auer (AUT)
    
5 Rookie-Meister (2001,2003, 2006, 2008, 2012) 
         
Bestes Team (2003)      
    
185 Podestplatzierungen           
55 Siege           
38 Pole Positionen           
66 schnellste Rennrunden

Karriere ehemaliger Mücke Motorsport Fahrer
             
Formel 1        
Sebastian Vettel (GER), Pascal Wehrlein (GER)
Robert Kubica (POL), Sébastiern Buemi (SUI),
Christian Klien (AUT), Markus Winkelhock (GER)

DTM          
Bruno Spengler, Pascal Wehrlein (GER),
Christian Vietoris (GER), Roberto Merhi (ESP),
Stefan Mücke (GER), Markus Winkelhock (GER)

FIA-WEC          
Stefan Mücke (GER)
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen