Vier gewinnt: Das sind die Formel 4-Piloten von BWT Mücke Motorsport

Peter Mücke: Wir wollen eine Chance geben.

Titel im Visier in der Formel 4. Die "Pink Panther" von BWT Mücke Motorsport greifen auch 2017 in der deutschen und italienischen Formel 4 ...

Weiterlesen...

Blog

Team kfzteile24 Mücke Motorsport mit einem Top-Ten-Platz in FIA Formel-3-EM auf Nürburgring

Peter Mücke: „Nach dem Qualifying war das Wochenende gelaufen“

-- kfzteile24 Mücke Motorsport News 27-2016 vom 11. September -- FIA FORMEL-3-EUROPAMEISTERSCHAFT

Berlin/Nürburgring (rol) Einen Platz in den Punkterängen verbuchte das Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin bei der achten Saisonstation der FIA Formel-3-Europameisterschaft am Wochenende (10./11. September) auf dem Nürburgring in den Läufen 22 bis 24, die im Rahmenprogramm der DTM ausgetragen wurden. Rookie David Beckmann aus Hagen wurde auf der 3,629 Kilometer langen Kurzanbindung der Rennstrecke in der Eifel in Lauf 23 Achter und kam zudem zweimal auf Rang 13. Mikkel Jensen (beide Dallara Mercedes-Benz), sein dänischer Teamkollege vom Rennstall aus der deutschen Hauptstadt, belegte die Plätze 15, 13 und 17.
 
„Der Top-Ten-Platz zeigt, was möglich gewesen wäre. Unsere Zeiten waren für vordere Platzierungen gut, doch nach dem Qualifying war das Wochenende für uns schon gelaufen. Da lagen zwischen Platz eins und 17 jeweils nur sieben oder acht Zehntelsekunden“, sagt Teamchef Peter Mücke. „Unsere Jungs hatten dabei Probleme, im Verkehr auf der kurzen Strecke das schwierige Qualifying so zu managen, dass sie am Ende ihre schnellste Runde hinbekommen. In den Rennen dann vom hinteren Drittel des Feldes noch weit nach vorn zu fahren, ist auf der Kurzanbindung des Nürburgrings nicht möglich. Da sind dann die Ergebnisse nicht so, wie wir gehofft hatten.“
 
Die Siege holten sich auf der Traditionspiste in der Eifel der kanadische Gesamtspitzenreiter Lance Stroll (Lauf 22 und 23) sowie der Deutsche Maximilian Günther (beide Dallara Mercedes-Benz). Die vorletzte Saisonstation der FIA Formel-3-Europameisterschaft mit den Saisonrennen 25 bis 27 steht vom 30. September bis 2. Oktober im italienischen Imola auf dem Programm.
 
(Anbei Fotos von David Beckmann und Mikkel Jensen auf dem Nürburgring: © Mario Bartkowiak/Jegasoft Media)


12. 09. 2016